DRG D35Z - Eingriffe an Nase und Nasennebenhöhlen bei bösartiger Neubildung

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses
Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.973
Erster Tag mit Abschlag (Abschlagssatz pro Tag) 1 (0.286)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.111)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 38 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)
Anzahl Fälle: 37 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Kostenverteilung
Durchschnitt: 10 220.40 CHF

Median: 10 273.50 CHF

Standardabweichung: 3 195.11

Homogenitätskoeffizient: 0.76
Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1. 0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C30.0 Bösartige Neubildung: Nasenhöhle 38 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle Anteil Nennungen
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 3.33 % 1.00 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 3.33 % 1.00 %
E04.8 Sonstige näher bezeichnete nichttoxische Struma 3 10.00 % 3.00 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 13.33 % 4.00 %
E66.89 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 6.67 % 2.00 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 3.33 % 1.00 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 3.33 % 1.00 %
F12.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 3.33 % 1.00 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 3.33 % 1.00 %
F22.0 Wahnhafte Störung 1 3.33 % 1.00 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 3.33 % 1.00 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 3.33 % 1.00 %
G41.0 Grand-mal-Status 1 3.33 % 1.00 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 3.33 % 1.00 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
H05.8 Sonstige Affektionen der Orbita 1 3.33 % 1.00 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 3.33 % 1.00 %
H47.2 Optikusatrophie 1 3.33 % 1.00 %
H90.5 Hörverlust durch Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 6.67 % 2.00 %
H91.1 Presbyakusis 1 3.33 % 1.00 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 16.67 % 5.00 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 10.00 % 3.00 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 6.67 % 2.00 %
I25.10 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 3.33 % 1.00 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 3 10.00 % 3.00 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 3 10.00 % 3.00 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
I69.2 Folgen einer sonstigen nichttraumatischen intrakraniellen Blutung 1 3.33 % 1.00 %
J33.0 Polyp der Nasenhöhle 1 3.33 % 1.00 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 3.33 % 1.00 %
K08.3 Verbliebene Zahnwurzel 1 3.33 % 1.00 %
K08.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 3.33 % 1.00 %
K12.1 Sonstige Formen der Stomatitis 1 3.33 % 1.00 %
K12.28 Sonstige Phlegmone und Abszess des Mundes 1 3.33 % 1.00 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 3.33 % 1.00 %
K50.88 Sonstige Crohn-Krankheit 3 10.00 % 3.00 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 3.33 % 1.00 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.33 % 1.00 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 3.33 % 1.00 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 6.67 % 2.00 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 3.33 % 1.00 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.33 % 1.00 %
R04.0 Epistaxis 1 3.33 % 1.00 %
R33 Harnverhaltung 1 3.33 % 1.00 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 3.33 % 1.00 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 6.67 % 2.00 %
U51.20 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 3.33 % 1.00 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 10.00 % 3.00 %
Z42.0 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 4 13.33 % 4.00 %
Z51.83 Opiatsubstitution 1 3.33 % 1.00 %
Z85.2 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 8 26.67 % 8.00 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 3.33 % 1.00 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 10.00 % 3.00 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 6.67 % 2.00 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 3.33 % 1.00 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 1 3.33 % 1.00 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 6.67 % 2.00 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 3.33 % 1.00 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen Anteil Nennungen
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 1 1.03 % 1 1.02 %
00.99.10 Reoperation 5 5.15 % 5 5.10 %
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 2 2.06 % 2 2.04 %
16.98.99 Sonstige Operationen an der Orbita, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %
18.39.99 Sonstige Exzision am äusseren Ohr, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.03 % 1 1.02 %
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 1.03 % 1 1.02 %
21.21 Rhinoskopie 2 2.06 % 2 2.04 %
21.22 Nasenbiopsie 1 1.03 % 1 1.02 %
21.31.10 Lokale Exzision einer endonasalen Läsion, Zugang endonasal 16 16.49 % 16 16.33 %
21.31.19 Lokale Exzision einer endonasalen Läsion, sonstige 5 5.15 % 5 5.10 %
21.31.99 Lokale Exzision und Destruktion einer endonasalen Läsion, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %
21.32.10 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase, nicht histographisch kontrolliert 2 2.06 % 2 2.04 %
21.32.11 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase, histographisch kontrolliert 3 3.09 % 3 3.06 %
21.4X.10 Resektion der Nase, partiell, nicht histographisch kontrolliert 3 3.09 % 3 3.06 %
21.4X.11 Resektion der Nase, partiell, histographisch kontrolliert 5 5.15 % 5 5.10 %
21.69.99 Sonstige Konchektomie, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %
21.84 Revision einer Rhinoplastik 1 1.03 % 1 1.02 %
21.86.10 Rhinoplastik der Nasenweichteile, äußere Nase 2 2.06 % 2 2.04 %
21.86.11 Rhinoplastik mit lokalen oder distalen Lappen 4 4.12 % 4 4.08 %
21.88.14 Septumplastik, Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums, mit lokalen autogenen Transplantaten (Austauschplastik) 2 2.06 % 2 2.04 %
21.88.15 Septumplastik, Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums, mit distalen autogenen Transplantaten, allogenen oder xenogenen Transplantaten 3 3.09 % 3 3.06 %
21.89 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an der Nase 1 1.03 % 1 1.02 %
22.2X.11 Infundibulotomie mit Kieferhöhlenfensterung 4 4.12 % 4 4.08 %
22.51 Ethmoidotomie 1 1.03 % 1 1.02 %
22.52 Sphenoidotomie 2 2.06 % 2 2.04 %
22.62 Exzision einer Läsion am Sinus maxillaris durch anderen Zugang 1 1.03 % 1 1.02 %
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 5 5.15 % 5 5.10 %
22.64 Sphenoidektomie 1 1.03 % 1 1.02 %
22.71 Verschluss einer Nasennebenhöhlenfistel 1 1.03 % 1 1.02 %
22.9X.12 Sonstige Operationen an der Stirnhöhle 1 1.03 % 1 1.02 %
22.9X.14 Sphenoethmoidektomie 1 1.03 % 1 1.02 %
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 1.03 % 1 1.02 %
24.91.10 Vestibulumplastik 1 1.03 % 1 1.02 %
27.22.20 Offene Biopsie (mit Inzision) an Uvula und weichem Gaumen 1 1.03 % 1 1.02 %
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 1.03 % 1 1.02 %
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.03 % 2 2.04 %
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 1.03 % 1 1.02 %
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.03 % 1 1.02 %
82.29 Exzision einer anderen Läsion an den Weichteilen der Hand 1 1.03 % 1 1.02 %
86.63.10 Kleinflächiges Vollhauttransplantat an den Kopf (außer Lippe und Mund) 1 1.03 % 1 1.02 %
86.67.10 Kleinflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraft an den Kopf 1 1.03 % 1 1.02 %
86.69.10 Kleinflächige Spalthauttransplantation an den Kopf (außer Lippe und Mund) 3 3.09 % 3 3.06 %
86.75.10 Revision von gestieltem oder freiem Lappen oder freiem Hauttransplantat des Kopfes 1 1.03 % 1 1.02 %
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 1.03 % 1 1.02 %