DRG L05A - Transurethrale Prostataresektion mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane
Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.279
Erster Tag mit Abschlag (Abschlagssatz pro Tag) 2 (0.328)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 19 (0.081)
Verlegungsabschlag 0.103


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 25 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)
Anzahl Fälle: 25 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Kostenverteilung
Durchschnitt: 15 841.85 CHF

Median: 11 469.45 CHF

Standardabweichung: 11 939.52

Homogenitätskoeffizient: 0.57
Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1. 0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 4.00 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 4.00 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 4.00 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 4.00 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 8.00 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 12.00 %
C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 4.00 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 1 4.00 %
G95.81 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 4.00 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 4.00 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 4.00 %
N21.0 Stein in der Harnblase 3 12.00 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 1 4.00 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 8.00 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 4.00 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 4.00 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 8.00 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 4.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle Anteil Nennungen
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 4.00 % 0.42 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 8.00 % 0.84 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 16.00 % 1.67 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 20.00 % 2.09 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 20.00 % 2.09 %
B98.0 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.00 % 0.42 %
C15.8 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend 1 4.00 % 0.42 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 9 36.00 % 3.77 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 4.00 % 0.42 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 12.00 % 1.26 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 8.00 % 0.84 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 12.00 % 1.26 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 20.00 % 2.09 %
C79.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 4.00 % 0.42 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 4.00 % 0.42 %
D41.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 4.00 % 0.42 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 8.00 % 0.84 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
D53.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 4.00 % 0.42 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 12.00 % 1.26 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 4.00 % 0.42 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 4.00 % 0.42 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 5 20.00 % 2.09 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 4.00 % 0.42 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 4.00 % 0.42 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 12.00 % 1.26 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 4.00 % 0.42 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 8.00 % 0.84 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 4.00 % 0.42 %
F01.1 Multiinfarkt-Demenz 1 4.00 % 0.42 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 4.00 % 0.42 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 4.00 % 0.42 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 8.00 % 0.84 %
F19.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 4.00 % 0.42 %
F20.9 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 4.00 % 0.42 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
G83.41 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 4.00 % 0.42 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 12.00 % 1.26 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 20.00 % 2.09 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 12.00 % 1.26 %
I13.20 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 4.00 % 0.42 %
I21.0 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 4.00 % 0.42 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 8.00 % 0.84 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 4.00 % 0.42 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 8.00 % 0.84 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 4.00 % 0.42 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 4.00 % 0.42 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 4.00 % 0.42 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 3 12.00 % 1.26 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 8.00 % 0.84 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 4.00 % 0.42 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 4.00 % 0.42 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 8.00 % 0.84 %
I71.9 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 4.00 % 0.42 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 4.00 % 0.42 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 4.00 % 0.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.00 % 0.42 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 4.00 % 0.42 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 4.00 % 0.42 %
K25.0 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 4.00 % 0.42 %
K26.0 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 4.00 % 0.42 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 4.00 % 0.42 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 4.00 % 0.42 %
L60.1 Onycholysis 1 4.00 % 0.42 %
L60.2 Onychogryposis [Onychogryphosis] 1 4.00 % 0.42 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 4.00 % 0.42 %
M51.1 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 4.00 % 0.42 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 4.00 % 0.42 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 8.00 % 0.84 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 4.00 % 0.42 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 4.00 % 0.42 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 20.00 % 2.09 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 4.00 % 0.42 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 2 8.00 % 0.84 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 12.00 % 1.26 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 4.00 % 0.42 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 11 44.00 % 4.60 %
N40 Prostatahyperplasie 16 64.00 % 6.69 %
N41.1 Chronische Prostatitis 1 4.00 % 0.42 %
N41.9 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
N42.0 Prostatastein 1 4.00 % 0.42 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 4.00 % 0.42 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 4.00 % 0.42 %
N48.9 Krankheit des Penis, nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 4.00 % 0.42 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 8.00 % 0.84 %
R33 Harnverhaltung 2 8.00 % 0.84 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 3 12.00 % 1.26 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 4.00 % 0.42 %
R64 Kachexie 1 4.00 % 0.42 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 4.00 % 0.42 %
S93.40 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 4.00 % 0.42 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 12.00 % 1.26 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 4.00 % 0.42 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 4.00 % 0.42 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 8.00 % 0.84 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 4.00 % 0.42 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 4.00 % 0.42 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 12.00 % 1.26 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 4.00 % 0.42 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 8.00 % 0.84 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 28.00 % 2.93 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 4.00 % 0.42 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 4 16.00 % 1.67 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 4.00 % 0.42 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 16.00 % 1.67 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 4.00 % 0.42 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 8.00 % 0.84 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 1 4.00 % 0.42 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 4.00 % 0.42 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 8.00 % 0.84 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 4.00 % 0.42 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 4.00 % 0.42 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 4.00 % 0.42 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 4 16.00 % 1.67 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen Anteil Nennungen
00.99.10 Reoperation 4 3.96 % 4 3.81 %
00.99.30 Lasertechnik 1 0.99 % 1 0.95 %
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.99 % 1 0.95 %
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.98 % 2 1.90 %
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.98 % 2 1.90 %
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 1 0.99 % 2 1.90 %
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 2 1.98 % 2 1.90 %
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 6 5.94 % 7 6.67 %
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.99 % 1 0.95 %
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 5.94 % 6 5.71 %
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.99 % 1 0.95 %
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 1 0.99 % 1 0.95 %
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 9 8.91 % 9 8.57 %
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.98 % 2 1.90 %
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.99 % 1 0.95 %
58.47 Urethrale Meatoplastik 1 0.99 % 1 0.95 %
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 2 1.98 % 2 1.90 %
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 1.98 % 2 1.90 %
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.99 % 1 0.95 %
60.29.00 Sonstige transurethrale Prostatektomie, n.n.bez. 1 0.99 % 1 0.95 %
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 19 18.81 % 19 18.10 %
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 4 3.96 % 4 3.81 %
60.29.99 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 0.99 % 2 1.90 %
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.99 % 1 0.95 %
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.99 % 1 0.95 %
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.99 % 1 0.95 %
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.99 % 1 0.95 %
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.99 % 1 0.95 %
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.99 % 1 0.95 %
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.99 % 2 1.90 %
89.13.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.99 % 1 0.95 %
89.13.24 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.99 % 1 0.95 %
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.99 % 1 0.95 %
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.99 % 1 0.95 %
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
93.83 Ergotherapie 1 0.99 % 1 0.95 %
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.99 % 1 0.95 %
96.46 Spülung von Ureterostomie und Ureterenkatheter 1 0.99 % 1 0.95 %
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 4.95 % 5 4.76 %
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.99 % 1 0.95 %
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.99 % 1 0.95 %
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.99 % 1 0.95 %
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.99 % 1 0.95 %