DRG R63B - Andere akute Leukämie mit intensiver Chemotherapie, mit Dialyse oder Sepsis oder mit Agranulozytose oder Portimplantation, Alter < 16 Jahre

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen
Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.233
Erster Tag mit Abschlag (Abschlagssatz pro Tag) 4 (0.897)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 29 (0.205)
Verlegungsabschlag 0.275


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 35 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)
Anzahl Fälle: 35 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.47%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Komplexitäts- und Komorbiditätslevel (PCCL)
Geschlecht
Verweildauer
Alter (in Jahren)

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Kostenverteilung
Durchschnitt: 59 474.90 CHF

Median: 57 677.70 CHF

Standardabweichung: 39 102.03

Homogenitätskoeffizient: 0.60
Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1. 0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 33 94.29 %
C91.01 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 2.86 %
C91.81 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: In kompletter Remission 1 2.86 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle Anteil Nennungen
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.86 % 0.36 %
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 2.86 % 0.36 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 5.71 % 0.73 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.86 % 0.36 %
A40.3 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 2.86 % 0.36 %
A40.8 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 2.86 % 0.36 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 5.71 % 0.73 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.86 % 0.36 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 8.57 % 1.09 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.86 % 0.36 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.86 % 0.36 %
B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 2.86 % 0.36 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 2.86 % 0.36 %
B47.1 Aktinomyzetom 1 2.86 % 0.36 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 % 0.36 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 % 0.36 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 % 0.36 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.71 % 0.73 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 % 0.36 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 % 0.36 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.71 % 0.73 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 5.71 % 0.73 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 5.71 % 0.73 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 6 17.14 % 2.18 %
D61.9 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.86 % 0.36 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 18 51.43 % 6.55 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.86 % 0.36 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 3 8.57 % 1.09 %
D68.6 Sonstige Thrombophilien 1 2.86 % 0.36 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.86 % 0.36 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 2.86 % 0.36 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 15 42.86 % 5.45 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
D69.60 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
D70.11 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 4 11.43 % 1.45 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 2.86 % 0.36 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.86 % 0.36 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 7 20.00 % 2.55 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 8 22.86 % 2.91 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 2 5.71 % 0.73 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 4 11.43 % 1.45 %
D80.1 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 2.86 % 0.36 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.86 % 0.36 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 2.86 % 0.36 %
E13.11 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
E13.91 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 5.71 % 0.73 %
E27.2 Addison-Krise 1 2.86 % 0.36 %
E72.1 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 2.86 % 0.36 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.86 % 0.36 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 11.43 % 1.45 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.86 % 0.36 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.86 % 0.36 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.71 % 0.73 %
E87.6 Hypokaliämie 6 17.14 % 2.18 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.86 % 0.36 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 % 0.36 %
E88.3 Tumorlyse-Syndrom 3 8.57 % 1.09 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.86 % 0.36 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 2 5.71 % 0.73 %
G94.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.86 % 0.36 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.86 % 0.36 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 1 2.86 % 0.36 %
I45.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 2.86 % 0.36 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.86 % 0.36 %
I49.0 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 2.86 % 0.36 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.86 % 0.36 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
J03.9 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.86 % 0.36 %
J98.1 Lungenkollaps 1 2.86 % 0.36 %
K02.9 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 3 8.57 % 1.09 %
K04.7 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 2.86 % 0.36 %
K10.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer 2 5.71 % 0.73 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 5.71 % 0.73 %
K56.0 Paralytischer Ileus 2 5.71 % 0.73 %
K59.0 Obstipation 7 20.00 % 2.55 %
K77.8 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.86 % 0.36 %
K85.91 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Mit Organkomplikation 1 2.86 % 0.36 %
K86.3 Pseudozyste des Pankreas 1 2.86 % 0.36 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.86 % 0.36 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.86 % 0.36 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
L53.9 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
M13.94 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 2.86 % 0.36 %
M13.97 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 2.86 % 0.36 %
M43.6 Tortikollis 1 2.86 % 0.36 %
M62.81 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Schulterregion 1 2.86 % 0.36 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.86 % 0.36 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 5.71 % 0.73 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.86 % 0.36 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 1 2.86 % 0.36 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 8.57 % 1.09 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
R05 Husten 1 2.86 % 0.36 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.86 % 0.36 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 11.43 % 1.45 %
R18 Aszites 1 2.86 % 0.36 %
R23.2 Gesichtsrötung [Flush] 1 2.86 % 0.36 %
R26.2 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 % 0.36 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 2.86 % 0.36 %
R33 Harnverhaltung 1 2.86 % 0.36 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 3 8.57 % 1.09 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
R51 Kopfschmerz 2 5.71 % 0.73 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.86 % 0.36 %
R57.2 Septischer Schock 1 2.86 % 0.36 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 2.86 % 0.36 %
R60.9 Ödem, nicht näher bezeichnet 2 5.71 % 0.73 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 14.29 % 1.82 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 2.86 % 0.36 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 % 0.36 %
R77.0 Veränderungen der Albumine 1 2.86 % 0.36 %
R81 Glukosurie 1 2.86 % 0.36 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.86 % 0.36 %
T80.2 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.86 % 0.36 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 % 0.36 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 5.71 % 0.73 %
T85.5 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.86 % 0.36 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 2.86 % 0.36 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.86 % 0.36 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 16 45.71 % 5.82 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.86 % 0.36 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 5.71 % 0.73 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 5.71 % 0.73 %
Z00.6 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 2.86 % 0.36 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 5.71 % 0.73 %
Z22.8 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 2.86 % 0.36 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 5.71 % 0.73 %
Z58 Kontaktanlässe mit Bezug auf die physikalische Umwelt 1 2.86 % 0.36 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 4 11.43 % 1.45 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 2.86 % 0.36 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 2.86 % 0.36 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 6 17.14 % 2.18 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.86 % 0.36 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen Anteil Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.33 % 1 0.27 %
00.95.00 Patienten und Bezugspersonal Schulung, n.n.bez. 1 0.33 % 1 0.27 %
03.31 Lumbalpunktion 27 8.88 % 43 11.56 %
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 12 3.95 % 17 4.57 %
18.11 Otoskopie 1 0.33 % 1 0.27 %
21.21 Rhinoskopie 1 0.33 % 1 0.27 %
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.33 % 1 0.27 %
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 10 3.29 % 10 2.69 %
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 0.99 % 3 0.81 %
41.31 Knochenmarkbiopsie 30 9.87 % 43 11.56 %
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.33 % 1 0.27 %
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 19 6.25 % 19 5.11 %
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 0.66 % 2 0.54 %
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.33 % 1 0.27 %
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.33 % 1 0.27 %
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.33 % 1 0.27 %
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.33 % 2 0.54 %
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 17 5.59 % 17 4.57 %
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.66 % 2 0.54 %
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.33 % 4 1.08 %
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.33 % 1 0.27 %
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle des Patienten während der Hospitalisation, 1 Mal 1 0.33 % 1 0.27 %
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle des Patienten während der Hospitalisation, 2 bis 3 Mal 1 0.33 % 1 0.27 %
89.13.60 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.99 % 3 0.81 %
89.13.61 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.33 % 1 0.27 %
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 7 2.30 % 8 2.15 %
89.31 Zahnuntersuchung 2 0.66 % 2 0.54 %
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 2 0.66 % 2 0.54 %
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 7 2.30 % 14 3.76 %
93.92.11 Inhalationsanästhesie 7 2.30 % 10 2.69 %
93.92.12 Balancierte Anästhesie 9 2.96 % 13 3.49 %
93.92.13 Analgosedierung 6 1.97 % 8 2.15 %
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.33 % 1 0.27 %
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.33 % 1 0.27 %
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.33 % 1 0.27 %
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.33 % 1 0.27 %
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.33 % 1 0.27 %
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.33 % 1 0.27 %
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.66 % 2 0.54 %
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 27 8.88 % 27 7.26 %
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 5 1.64 % 5 1.34 %
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 0.66 % 2 0.54 %
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 1 0.33 % 1 0.27 %
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat. 1 Konzentrat 1 0.33 % 1 0.27 %
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 bis 5 TE 1 0.33 % 1 0.27 %
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 0.33 % 1 0.27 %
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 5 1.64 % 5 1.34 %
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 35 11.51 % 35 9.41 %
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 20 6.58 % 33 8.87 %
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.33 % 1 0.27 %
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.33 % 1 0.27 %
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.33 % 1 0.27 %
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.11 Zusätzliche Hygienamassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.12 Zusätzliche Hygienamassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.49 Einfache protektive Isolierung, mehr Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 1 0.33 % 1 0.27 %
99.A0.10 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischer Erkrankungen, n.n.bez. 1 0.33 % 1 0.27 %
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischer Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 6 1.97 % 6 1.61 %